Nominierungsausschuss des Linux Professional Institute (LPI)

Lernziele

Lernziele

Es ist schwierig, qualitativ hochwertige und engagierte Vorstandsmitglieder zu finden. Dieses Komitee wird vom Vorstand beauftragt, zukünftige Kandidaten für den Vorstand zu finden und zu fördern. 

Umfang, Mandat und Aktivitäten

Umfang, Mandat und Aktivitäten

Finden Sie neue Kandidaten und bereiten Sie sie für die Teilnahme im Vorstand vor.

 

Nachrichten und Anforderungen

Bewerbungsschluss: 29. November 2020, 23:59 UTC

Nominierungsausschuss wird verkündet: Mitte Dezember 2020

Aufzeichnungen der Webinare zu den LPI-Vorstandswahlen finden Sie untert https://www.lpi.org/webinars/all. Alle interessierten Kandidaten können sich Aufnahmen anhören und Fragen an senden Governance@lpi.org.

Sobald Sie gewählt wurden, werden Sie gebeten, die Geheimhaltungsvereinbarung des Nominierungsausschusses mit LPI zu unterzeichnen.

Ausschussvertretung und Interessengruppen

Zweck des Ausschusses

Zweck des Ausschusses

Das Nominierungskomitee dient dazu, qualifizierte Kandidaten für unsere jährliche Wahl des Verwaltungsrates zu suchen und auszuwählen. Der Schwerpunkt liegt auf der Auswahl von Kandidaten für den Verwaltungsrat von LPI ,welcher eine breite Palette von Ansichten und Interessen repräsentiert, die Bedürfnisse der Organisation bei der Verfolgung ihrer Mission erfüllt und der Überwachung ihres Managements dient.

HINWEIS: Der Nominierungsausschuss wählt nicht direkt aus, wer Teil des Verwaltungsrates wird. Es wird eine Liste von Kandidaten erstellt, aus der die Direktoren von den LPI-Mitgliedern gewählt werden.

Als Mitglied des Nominierungsausschusses werden Sie:

  • Dabei helfen, Kandidaten zu identifizieren und anzuwerben, die die Mission von LPI unterstützen und Fachwissen und Erfahrung haben, die dazu beitragen können, diese Mission voranzutreiben. Arbeiten Sie mit dem Verwaltungsrat zusammen, um eine Liste mit Fähigkeiten, Erfahrungen und demografischen Kriterien für Verwaltungsratsmitglieder zu erstellen.
  • Potenzielle Kandidaten identifizieren, sie interviewen und deren Referenzen überprüfen.
  • Eine Liste mit Kandidaten erstellen, aus denen die LPI-Mitglieder die Direktoren wählen.

Von den Mitgliedern des Ausschusses wird erwartet, dass sie:

  • Sich an bis zu fünf Tagen für die Überprüfung und Auswahl der Kandidaten verpflichten.
  • An einem zweitägigen virtuellen Meeting teilnehmen, um Empfehlungen abzuschließen. 
Gewünschte Fähigkeiten und Erfahrung

Gewünschte Fähigkeiten und Erfahrung

Wir suchen Mitglieder für das Nominierungskomitee, die im Idealfall über einige dieser Fähigkeiten verfügen:

  • Erfahrungen einer Vielzahl von Branchen verstehen
  • Erfahrung in der Unternehmensführung haben, vorzugsweise im gemeinnützigen Bereich
  • Erfahrung in der Identifizierung und Auswahl übergeordneter Kandidaten haben und
  • ein Interesse daran haben, das Wachstum von Open Source-Software zu unterstützen
  • Keine LPI-Mitarbeiter oder Auftragnehmer sind oder planen, ein Kandidat für das Amt des Direktors zu sein
Warum mitmachen?

Warum mitmachen?

Mitglieder des Nominierungsausschusses haben die Möglichkeit:

  • Andere Führungskräfte in der Open Source-Community zu treffen und mit ihnen zu arbeiten
  • Wertvolle Erfahrungen in der gemeinnützigen Unternehmensführung zu sammeln und zu teilen
  • Eine Schlüsselrolle bei der Bewertung und Auswahl von Kandidaten für einen leistungsstarken Vorstand mit globalen Aktivitäten zu spielen.
  • Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen einzusetzen, um eine ausgewogene und vielfältige Repräsentation sicherzustellen, damit LPI seine Ziele erreichen kann.
  • Wertvolle Einblicke und Erfahrungen in Bezug auf technische Innovation, Internetpolitik und Organisationsführung zu sammeln.
  • Einen wertvollen Beitrag zur strategischen Ausrichtung von LPI zu leisten.
  • Zum Wachstum der Nutzung von Open Source-Software und zur Beschäftigungsfähigkeit von Menschen, die damit arbeiten, beizutragen.
  • (Für LPI-Mitglieder) Professional Development Units, die für die Aufrechterhaltung der Zertifizierung nützlich sind, zu verdienen.
So treten Sie dem Nominierungsausschuss bei

So treten Sie dem Nominierungsausschuss bei

Der Beitritt zum Nominierungsausschuss umfasst zwei einfache Schritte:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie qualifiziert sind: Wir suchen Personen mit spezifischen Fähigkeiten und Erfahrungen, wie oben aufgeführt. Seien Sie vertraut mit Abschnitt 9.5 der LPI-Satzung und stellen Sie sicher, dass Sie die Anforderungen erfüllen, bevor Sie Ihre Bewerbung einreichen.
  • Füllen Sie das Online-Bewerbungsformular aus und laden Sie Ihren Lebenslauf hoch: Bewerbungen und Lebensläufe werden vom 9. bis 29. November 2020 über unser Online-Bewerbungssystem angenommen. Verspätete Bewerbungen werden nicht angenommen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, sehen Sie sich die Webinare zu den Vorstandswahlen and die Rolle des Nominierungsausschusses an.