Linux Professional Institute LPIC-3 Mixed Environments

Die LPIC-3-Zertifizierung ist die Krönung des mehrstufigen professionellen Zertifizierungsprogramms des Linux Professional Institutes (LPI). LPIC-3 ist für Linux-Profis auf Unternehmensebene konzipiert und stellt die höchste Stufe der professionellen, distributionsneutralen Linux-Zertifizierung in der Branche dar. Es gibt vier verschiedene LPIC-3-Spezialzertifizierungen. Wenn Sie eine der vier Prüfungen bestehen, erhalten Sie die LPIC-3-Zertifizierung für diese Spezialisierung.

Die LPIC-3 Mixed Environments-Zertifizierung deckt die unternehmensweite Administration von Linux-Systemen in gemischten Umgebungen ab.

Aktuelle Version: 3.0 (Prüfungscode 300-300)

Vorherige Version: 1.0 (Prüfungscode 300-100)

Lernziele: 300-300

Voraussetzungen: Der Teilnehmer muss über eine aktive LPIC-2 Zertifizierung verfügen, um die LPIC-3 Zertifizierung zu erhalten.

Anforderungen: Bestehen der Prüfung 300. Die 90-minütige Prüfung besteht aus 60 Multiple-Choice- und Lückentext-Fragen.

Gültigkeitsdauer: 5 Jahre

Kosten: Klicken Sie hier, um die Preise für die Prüfung in Ihrem Land zu erfahren.

In den VUE-Testzentren verfügbare Sprachen für die Prüfung: Englisch, Japanisch

Linux Professional Institute LPIC-3 Mixed Environments

Das LPI ist bestrebt, der IT-Community Prüfungen von höchster Qualität, Relevanz und Genauigkeit bereitzustellen.

Mehr erfahren  

77 % der zertifizierten Personen erhielten innerhalb von 6 Monaten eine Gehaltserhöhung

-Pearson VUE Value of IT Certification Report, 2021

Die Zertifizierungen, die in den letzten drei Monaten im Bereich der Systemadministration am meisten an Wert gewonnen haben, waren alle Linux-bezogen: LPIC-2, LPIC-3 und Red Hat Certified Systems Administrator

-Foote Research Group IT Skill Certs Pay Data Trend, 2021

63 % der Personalverantwortlichen suchen Mitarbeiter, die Lösungen auf der Grundlage von Open-Source-Software entwickeln können.

-Open Source Jobs Report, 2020

Um die LPIC-3 Mixed Environments-Zertifizierung zu erhalten, müssen Sie LPIC-2 zertifiziert sein und die Prüfung 300 bestehen.

Wir vom LPI nehmen Ihnen das Rätselraten über den Prüfungsinhalt ab. Unsere Lernziele zeigen Ihnen, welche Themen Sie in den Prüfungen erwarten können und wie wichtig diese Themen sind. Unabhängig davon, welche Lernressourcen Sie für die Vorbereitung auf die LPI-Prüfungen wählen, sollte die Durchsicht der einzelnen Prüfungsziele das Herzstück eines jeden Lernplans sein.

Prüfungsthemen für LPIC-3 Mixed Environments

  • Samba-Grundlagen
  • Samba und Active Directory-Domänen
  • Samba-Share-Konfiguration
  • Samba-Client-Konfiguration
  • Identity Management und File Sharing unter Linux
  1. Detaillierte Lernziele anzeigen  
  2. Prüfungsanmeldung  

92 % der Arbeitgeber gaben an, dass IT-zertifizierte Personen höhere Einstiegsgehälter erhalten als Personen ohne Zertifizierung

-CompTIA HR Perceptions of IT Training and Certification Study

44 % der Personalverantwortlichen erhöhen die Gehälter für Open-Source-Talente im Vergleich zu anderen Abteilungen

-Open Source Jobs Report

87 % der Unternehmen sagen, dass es schwierig ist, Open-Source-Talente zu finden

-Open Source Jobs Report