DevOps Tools Engineer Zertifizierung des Linux Professional Institutes

Unternehmen auf der ganzen Welt implementieren zunehmend DevOps-Praktiken, um die tägliche Systemadministration und Softwareentwicklung zu optimieren. Infolgedessen stellen branchenübergreifende Unternehmen IT-Experten ein, die DevOps effektiv einsetzen können, um Lieferzeiten zu verkürzen und die Qualität bei der Entwicklung neuer Softwareprodukte zu verbessern.

Um diesem wachsenden Bedarf an qualifizierten Fachleuten gerecht zu werden, hat das Linux Professional Institute (LPI) die DevOps Tools Engineer-Zertifizierung des Linux Professional Institute entwickelt, mit der die Fähigkeiten überprüft werden, die für die Verwendung der Tools erforderlich sind, die die Zusammenarbeit in Workflows während der gesamten Systemadministration und Softwareentwicklung verbessern.

Bei der Entwicklung der DevOps Tools Engineer-Zertifizierung für das Linux Professional Institute überprüfte LPI die DevOps Tools-Landschaft und definierte eine Reihe grundlegender Fähigkeiten für die Anwendung von DevOps. Daher konzentriert sich die Zertifizierungsprüfung auf die praktischen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um in einer DevOps-Umgebung erfolgreich zu arbeiten - und auf die Fähigkeiten, die für die Verwendung der bekanntesten DevOps-Tools erforderlich sind. Das Ergebnis ist eine Zertifizierung, die die Schnittstelle zwischen Entwicklung und Betrieb abdeckt und für alle IT-Experten relevant ist, die im Bereich DevOps tätig sind.

Aktuelle Version: 1.0 (Prüfungscode 701-100)

Lernziele: 701-100

Voraussetzungen:: Für diese Zertifizierung gibt es keine Voraussetzungen. Eine zusätzliche Zertifizierung im primären Fachgebiet des Bewerbers wie LPIC-1 oder eine Entwicklerzertifizierung wird jedoch dringend empfohlen.

Anforderungen: Bestehen der DevOps Tools Engineer-Prüfung. Die 90-minütige Prüfung besteht aus 60 Multiple-Choice- und Lückentext-Fragen.

Gültigkeitszeitraum: 5 Jahre

Kosten: Klicken Sie hier für Prüfungspreise in Ihrem Land.

Prüfungssprachen in VUE-Testzentren erhältlich: Englisch, Japanisch

Um die DevOps Tools Engineer-Zertifizierung des Linux Professional Institute zu erhalten, muss der Kandidat:

  • Über Grundkenntnisse in DevOps-bezogenen Bereichen wie Software Engineering und Architektur, Container- und Maschinenbereitstellung, Konfigurationsmanagement und Monitoring verfügen.
  • Über Kenntnisse in bekannten freien und Open-Source-Dienstprogrammen wie Docker, Vagrant, Ansible, Puppet, Git und Jenkins verfügen.
DevOps Tools Engineer-Logo des Linux Professional Institute auf Papierhintergrund

Fähigkeiten in DevOps-Tools verbessern viele Aufgabenbereiche wie:

Entwickler

Frontend-Webentwickler

Backend-Webentwickler

Java-Entwickler

Python-Entwickler

PHP-Entwickler

Mobiler Entwickler

SQL-Datenbank-Entwickler

Ingenieur/Entwickler für eingebettete Systeme

Systemadministratoren

Cloud-Architekt

Datenbank-Administrator

Big Data Architekt

Spezialist für Netzwerk- oder Servervirtualisierung

Systems Analyst

Ingenieure

Leitung des Entwicklungsteams

Leitung des Operations-Teams

Spezialist für Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle

Cloud-Architekt

Software-Architekt

Microsoft Systems Engineer

Netzwerkadministrator

Spezialist für Informationssicherheit

Inhaber einer DevOps Tools Engineer-Zertifizierung bestätigen, dass sie:

Die Funktionsweise verstehen von:

  • Modernen Softwareanwendungen und Cloud Services
  • Der Art, wie Tools die Zusammenarbeit von DevOps unterstützen

Ihr Wissen anwenden können auf:

  • Aufbau von Continuous Integrations- und Continuous Delivery-Pipelines
  • Erstellung, Bereitstellen und Orchestrieren von Anwendungscontainern
  • Automatisierung der Systemkonfiguration
  • Erstellung von Systemabbildern und deren Ausführung lokal und in der Cloud
  • Überwachung von Anwendungen und Computerinstanzen
  • Verwalten, sammeln und analysieren von Protokolldaten
  • Quellcodeverwaltung und Versionskontrolle verwenden
  1. Detaillierte Lernziele anzeigen  
  2. DevOpsExam Guide herunterladen  
  3. Prüfungsanmeldung  

 

Die Zahl der Stellenangebote, in denen DevOps gefragt wird, ist in den letzten vier Jahren um 1485% gestiegen. Stellenbörse Indeed.com

84% der Unternehmen übernehmen den DevOps RightScale 2017-Bericht zum Cloud-Status

72% der KMU setzen DevOps ein. RightScale 2017 State of the Cloud Report

Holen Sie sich den DevOps Prüfungsleitfaden

Bleiben Sie mit LPI in Verbindung und bleiben Sie mit den neuesten LPI DevOps-Nachrichten auf dem Laufenden